Zur Person

Was mich bewegt

Seit meiner Jugend schon beschäftigen mich vor allem zwei Themen:

• zum einen, was Menschen im Innersten bewegt; warum sie sich also so verhalten, wie sie sich verhalten, und wie sie sich aus festgefahrenen Bahnen befreien können. Das hat mich dazu gebracht, Psychologie zu studieren und verschiedene Therapieausbildungen anzuschließen, die alle mit intensiver Selbsterfahrung verbunden waren.

• zum anderen, was die Welt im innersten zusammenhält. Das hätte mich in die Naturwissenschaften führen können. Mich aber hat es veranlasst, neben der Psychologie auch noch Theologie und ein bisschen Philosophie zu studieren und auch in der Spiritualität die eigenen Erfahrungen zu suchen.

Hinzu kommt eine christlich-humanistische Grundprägung, die uns Verantwortung für uns selbst, für andere und für die Lebensbedingungen in der Welt zutraut und zumutet.

Was mich leitet

• Der Respekt vor den je eigenen Gewordenheiten und Lebensentwürfen
• die Überzeugung, dass zur Gesundheit wichtige Schlüsselfähigkeiten wie die zur Selbstverwirklichung und Selbstbehauptung gehören, aber auch wichtige soziale Fähigkeiten wie Einfühlungsvermögen und Vergebenkönnen
• die Überzeugung, dass Lebenszufriedenheit die Bereitschaft voraussetzt, für sich und das eigene Wohl Verantwortung zu übernehmen und entsprechend an sich zu arbeiten
• die Überzeugung, dass wir eine Lebensphilosophie brauchen, die uns Orientierung gibt
• eine überkonfessionelle, interreligiöse Spiritualität

Was mir Erfahrung vermittelte

• 1969-74 Studium der Psychologie, Theologie und Philosophie in Bonn, Köln und Zürich
• 1971 erste Erfahrungen in Zen-Meditation (Dr. Willi Massa)
• 1975-79 Ausbildung in klassischer Psychoanalyse in Köln und Düsseldorf (Lehranalytiker Dr. Günther Struck; Gruppen: Prof. Dr. Joachim Scharfenberg)
• 1987-89 Weiterbildung in bioenergetischer Analyse nach Alexander Lowen in Neuss (Gerti Graf) und Korschenbroich (Dipl. Psych. Harald Esser)
• 1995 Reiki-Meister/-Lehrer in Krefeld (Marie-France Hagdorn)
• 2002 Weiterbildung in medizinischer und psychotherapeutischer Hypnose in Düsseldorf
• Ergänzende und vertiefende Erfahrungen mit Energiearbeit, Familienstellen und schamanischen Heilweisen
• Berufserfahrung:
über 40 Jahre als Referent und Seminarleiter
über 35 Jahre psychotherapeutische Arbeit
30 Jahre als selbständiger Berater für Führungskräfte und Unternehmen
20 Jahre haupt- und ehrenamtliche Seelsorgetätigkeit
9 Jahre als Führungskraft mit Personal- und Budgetverantwortung
2 Jahre stellvertretende Leitung einer Beratungsstelle


Meine Veröffentlichungen

1987 Von einem, der auszog, das Leben zu lernen - Glaube und Selbstwerdung, Kösel-Verlag München
1988 Aufbrechen - Schuld als Chance, Kösel-Verlag München; Lizenzausgabe im Herder-Verlag und als "Comecar de novo", Editora Vozes, Brasilia
1989 Glaube zwischen Selbsttäuschung und Lebenshilfe, in: Suche nach dem Paradies, Illusionen-Wünsche-Realitäten, Kösel-Verlag München
1992 Der Weg des Helden - Selbstwerdung im Spiegel biblischer Bilder, Kösel- Verlag München
1993 Die Angst vor dem Spiegel - zum Verhältnis von Kirche und Psychoanalyse; Seelsorge und Psychotherapie - Bilanz eines Versuches; in: A. Bittler, frommer Missbrauch
1999 Wie Feuer und Wasser?, in : N.Copray, Mobbing und Missbrauch in der Kirche, Publik-Forum-Bücher
2000 Wanderweg 11, in: Hans-Georg Renner/Jochen Strasmann, Das Outdoor-Seminar in der betrieblichen Praxis, Windmühlen-Verlag
2004 Die Kraft der Rituale – Lebensübergänge bewusst erleben und gestalten, Kreuz-Verlag, Stuttgart
2004 Aus Sehnsucht geboren – Die Weihnachtsgeschichte als Symbol der Hoffnung, Kreuz-Verlag Stuttgart
2004 Nach Dir such mit Verlangen - Vom rechten und falschen Begehren, in: Gerhild Tschachler-Nagel, Granatapfel, Klagenfurt
2009 Personalführung, in: Bierther/Kaczmarek (Hrsg.), Personal managen - Arbeitsrecht beachten; Vincentz-Verlag Reihe Management Tools
2010 Die Anatomie von Ritualen + Rituale im Umfeld des Todes, in: Küpper- Popp/Lamp, Rituale und Symbole in der Hospizarbeit, Gütersloher Verlagshaus
2013 Gemeinsam mit Mohammed El Hachimi: Wüstenmeditation, Editions Hammouch
2014 Der Weg des Helden - Die Reise zu sich selbst, Windsor-Verlag
2014 Glaubst Du noch oder erfährst Du schon? Das spirituelle Christentum, Windsor-Verlag
2016 Leben in Balance - 7 Ressourcen für mehr Arbeits- und Lebenszufriedenheit, ISBN 978-3-9817662-4-0
2017 Auch das Sterben gehört zum Leben, Via Nova Verlag, ISBN 978-3866164291 

Artikel in verschiedenen Fachzeitschriften; Rundfunksendungen im WDR, NDR, HR, SWR, Ö1 und DSR