Meditativer Gottesdienst


20. Oktober 17.00h fällt aus, statt dessen Willkommensfeier für Matilda in Neukirchen-Vlyn

17. November 17.00h in der Praxis Köln

08. Dezember
17.00h in der Paxis Köln



Podcast
hier gibt es zwei Interviews mit mir zu hören

a) zum Totensonntag: 

https://www.youtube.com/watch?v=prLaNk_NuNY


b) warum Meldungen von Anschlägen und Schicksalsschlägen betroffen machen und wie wir am besten damit umgehen 

https://www.youtube.com/watch?v=n7p8vold9mk


Youtube

und hier ein Interview zum Thema Burnout (Ursachen, Merkmale, Prävention)
https://www.youtube.com/watch?v=kwcBihcxRgc&t=113s  


Antiquarisch: hier gibt es noch antiquarische und gebrauchte Exemplare meiner früheren Bücher
Auch das Sterben gehört zum Leben
Paperback 978-3866164291
Buch-Cover


    ein Selbsterfahrungsseminar in "letzter Hilfe"
01.-03. November 2019

Ob es um das Sterben naher Angehöriger geht oder um unser eigenes Sterben: oft fehlt es uns an einer tragfähigen Einstellung zu Sterben und Tod, die im entscheidenden Fall stabilisiert und weiß, was zu tun ist. Diese Hilflosigkeit ist nicht zwangsläufig, denn wir können uns wirksam vorbereiten und auf das Unvermeidliche  innerlich einstellen.

Die Themen des Sterbens sind Lebensthemen: es geht um erkämpfte Selbständigkeit und die Angst vor Abhängigkeit und Angewiesensein; es geht um Kontrolle und Kontrollverlust, um unsere Vorstellung von Würde und Selbstwert; es geht um Bindung und Loslassen, um die Bilanzierung unseres Lebens und die Frage, ob da mehr ist als dieses körperliche Leben; es geht um die Frage, wie wir uns die letzte Zeit wünschen. Es geht also um Themen, die nicht erst im Sterben anstehen, sondern auch jetzt schon und in die wir uns daher einüben können.

Methodik: bioenergetische Körperarbeit zur Vertiefung der Selbstwahrnehmung, intensive Selbsterfahrungsübungen, angeleitete Fantasiereisen, spirituelle Übungen und Erfahrungsaustausch in der Gruppe

Termin: 01.11., 17.00h, bis 03.11. 13.00h

Ort: Seminarhaus UnterLinden, Heister 4, 42929 Wermelskirchen-Dhünn

Teilnahmegebühr: 250,00 €

Vollpension: im EZ 200,00 €, im DZ 160,00 €


Besuchen Sie auch mein regelmäßig angebotenes Webinar "Burnout verstehen, erkennen und vermeiden":

https://webinaris.com/customer/seminar/9723_neue_kraft_fuer_high_performer/15067/9723.html?mode=N